Dienstag, 2. August 2011

Dies und Das (9)


Da wir die letzten Tage Besuch hatten, habe ich den heutigen Vormittag damit verbracht etwas Haushalt nachzuholen und den Feed-Reader zu leeren. Dabei habe ich aufgrund der Beitragsmassen, die sich allein über das Wochenende, angesammelt haben, deutlich weniger kommentiert als ich es normalerweise tun würde, was ich ein wenig schade finde. Aber bei solchen "Arbeitsbedingungen" ist es schwierig an die Tastatur heran zu kommen und ich wollte nicht einen Großteil der Beiträge als "ungelesen" markieren.


Die Zeit mit Bibendum war – wie immer – sehr schön. Für meine Verhältnisse waren wir viel unterwegs (für Bibendums Verhältnisse waren es vermutlich sehr gemütliche und geruhsame Tage ;D) und neben kulinarischen Genüssen in unseren Lieblingsrestaurants, Sightseeing und dem Aufbau eines neuen SuB für Bibendum, haben wir die Gelegenheit für eine Flussfahrt genutzt. Oh, und wer keine Spinnen mag, sollte die letzten beiden Bilder auslassen!





Nach diesen abwechslungsreichen Tagen ist es nun allerdings wieder Zeit, dass bei hier der Alltag einzieht. Die Arbeit stapelt sich auf dem PC, die Wohnung benötigt einen "nach dem Besuch"-Putz, die Wäsche hat sich aufgehäuft (und wird bei dem heißen Wetter zum Teil gerade auf der Bleiche trocken) und die Katzen bestehen auf mehr Aufmerksamkeit. Vor allem Shandy musste heute Vormittag erst einmal demonstrieren wie vernachlässigt er ist und pinkelte im hohen Bogen gegen die Wand. In solchen Momenten muss ich mich daran erinnern, dass es Zeiten gab, in denen wir froh waren, wenn unser Sorgenkater mal mehr als ein paar Tropfen Urin absetzen konnte. So ein Markierungsschwall beweist immerhin, dass er aktuell keine Harnsteinprobleme hat. Und um den Herrn an weiteren Protestaktionen zu hindern, werde ich mich nach der nächsten Wäscheladung zum Schmusen und Spielen zur Verfügung halten. ;)

Und zum Schluss noch eine Mitfahrerin auf dem Fluss:


Kommentare:

KATZE MIT BUCH hat gesagt…

Huch... was ist denn das für eine Spinne? So eine habe ich noch nie gesehen.

Bei uns müssen bald die Sachen im Regal festgetackert werden... nur noch 1 1/2 Wochen bis der Katzennachwuchs einzieht ;)

Winterkatze hat gesagt…

Die Spinne ist irre, oder? Ich bin total froh, dass ich die "erwischt" habe, ich habe nämlich nur schnell die Kamera wieder angeworfen und einfach abgedrückt, während mein Mann schon alles dafür tat, um sie wieder abzuschütteln. :D

Ui, nur noch 1,5 Wochen - ich bin mal stellvertretend mit kribbelig und drücke die Daumen, dass sich der Nachwuchs gut einlebt! :)

KATZE MIT BUCH hat gesagt…

Bis zu einer gewissen Größe sind Spinnen doch ganz "nett" ;) Nur bei handtellergroßen oder giftigen Exemplaren würde ich auch zusehen, dass ich die schnellstmöglich von der Hose kriege *ggg*

Winterkatze hat gesagt…

Normalerweise ist mein Mann auch derjenige, der mich vor handtellergroßen Exemplaren in der Dusche "beschützen" muss. :D Aber diese hat ihn so unvermittelt von oben angefallen, dass er einen riesigen Schreck bekommen hat und sie nur noch loswerden wollte. *g*

Natira hat gesagt…

Eine Bootsfahrt die ist lustig, eine Bootsfahrt die macht Spass! :)

Logan und Baltimore sind wie üblich lese- und schreibfasziniert. Ich bin sicher, sie wollten nur ihren eigenen Schreibbeitrag leisten!
Und ich hoffe, dass die Streicheleinheiten und die "Routine" Shandy Sicherheit geben!

(no comment zu der Spinne *schüttel*)

@Anette
1,5 Wochen! Hach, ich wäre auch ganz kribbelig und aufgeregt, Zorro in "die Familie" einzuführen!

Winterkatze hat gesagt…

@Natira: Vor allem war es sehr entspannend. :D

Logan und Baltimore haben wohl auch was nachzuholen. Logan schläft schon wieder seit Tagen mit im Bett. *ächz* Und Shandy schmollt gerade, weil der Laptop meinen Schoß besetzt und somit kein Platz für ihn da ist. Nicht, dass er nicht sonst auch dann auf andere Teile meines Körpers ausweichen würde ...

sayuri's exile hat gesagt…

Für mich sieht es auch so aus, als würden Baltimore und Logan an einem Beitrag arbeiten. Wahrscheinlich hättest Du sie nicht stören dürfen ;)
Ah, Eure gemeinsame Zeit klingt sehr gut - eine bunte Mischung, akzentuiert durch kulinarische Höhepunkte - das ist doch wunderbar.
Oh je, armer Shandy - das ihn das auch immer so aus der Bahn wirft! Ich hoffe, er beruhigt sich ganz schnell wieder.
Ach nee, also so weisse Spinnen sind ja dann auch nicht so recht meins. Ist das dann eine Wasserspinne?
Liebe Grüsse!

irina hat gesagt…

Klingt nach einer schönen Zeit mit Bibendum – von der unheimlichen Begegnung mit der suspekten Spinne abgesehen! *schauder*'

Ich find auch, dass Logan und Baltimore aussehen, als würden sie gerade an was ganz Wichtigem arbeiten, wobei du sie definitiv störst! Wahrscheinlich waren die froh, dass sie endlich mal in Ruhe an deinem PC arbeiten konnten, während Bibendum dich beschäftigt hat! :D

Winterkatze hat gesagt…

@Sayuri: Ja, die Tage waren wieder sehr schön mit Bibendum. :) So viel komme ich sonst nicht raus. *g*

Und Shandy mag sich gerade noch nicht so recht beruhigen, aber ich bin auch gestern wieder deutlich aktiver gewesen als er es mag. Wenn es nach diesem Kater ginge, dann müsste ich den Rest meines Lebens mit ihm auf dem Sofa liegen ...

Was für eine Spinne das ist, habe ich bislang nicht rausfinden können. Faszinierend finde ich sie aber schon. :D

@Irina: Du und Sayuri versteht meine Jungs also besser als ich? Ich frage mich nur, warum sie die Zeit mit dem Besuch nicht am PC genutzt haben und stattdessen lieber im Bett schliefen. *schmoll* Die kleinen Nervnasen wollen doch gar nicht arbeiten, die wollen mich nur an meiner Arbeit hindern! Aber nicht mit mir! Heute bin ich mit dem Laptop unterwegs und der ist bislang katerfreie Zone! *g*

Sylvia hat gesagt…

Katzen auf der Tastatur ... wie gut ich das kenne ;-) ... und bei dem Protestpinkeln meines Harnsteinkaters kann ich leider auch mitreden :/
Na, dann räum mal schön auf!
Liebe Grüße,
Sylvia

Winterkatze hat gesagt…

@Sylvia: Ich muss gestehen, dass ich mir heute Nachmittag eine Auszeit nehme. Und wenn Shandy nicht gerade aus einem unerfindlichen Grund (okay, ich weiß warum ,er durfte kein Dosenfutter klauen, weil er es nicht verträgt *g*) schmollen würde, dann könnte er gerade so schön mit mir auf dem Sofa schmusen ...

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.