Freitag, 10. September 2010

Linda Kavanagh: „Meinem Herzen so nah“ (Charakterübersicht)

Die handelnden Personen sind in alphabetischer Ordnung aufgeführt.

Brennan, Bill
Mann von Catherine und Vater von Joanna Brennan. Ein freundlicher Buchhändler, der seine Frau bei einem Abendkurs zum Thema „Möbelrestaurierung“ kennengelernt hat. Er ist leider schon verstorben.

Brennan, Catherine „Cats“
Mutter von Joanna Brennan und beste Freundin von Agnes Kilmartin. Catherine war als Goldschmiedin tätig als sie Bill Brennan kennenlernte. Die beiden haben schnell geheiratet und waren lange Zeit „arm, aber glücklich“ bis Bill verstarb. Inzwischen ist Catherine – die von ihrer Freundin Agnes auch gern „Cats“ gerufen wurde – leider an Alzheimer erkrankt und absolut nicht ansprechbar.

Brennan, Joanna
Die Anwältin ist Mitte Dreißig (natürlich sehr hübsch und rothaarig) und hat sich gerade mit einer eigenen Kanzlei selbständig gemacht. Ihre Eltern sind Catherine und Bill Brennan. Joanna hat schon seit vielen Jahren eine große Schwäche für ihren Jugendfreund Tom Kilmartin, der ihr als Kind immer schon die Natur am Gartenteich seiner Eltern erklärt hat. Ihr erster Fall nach Eröffnung ihrer neuen Kanzlei ist die Durchführung von Agnes Kilmartins Testament.

Boyle, John
Ein Kollege von Declan Dunne und Opfer von Sasha Millers „Reizen“.

Bruce (genannt Brucie)
Ein zehn Jahre alter Boxer, der zu Dr. Gary Culhane gehört.

Byrne, Ellen
Nachbarin von Dr. Gary Culhane und angeblich Opfer einer Beißattacke seines Hunds Bruce. Sie und ihr Mann führen eine eher lautstarke Ehe, in der es regelmäßig zu Geschrei und Tränen kommt. Aber Hilfe möchte sie von dem Doc nicht annehmen.

Byrne, Jackie
Schlagkräftiger Ehemann von Ellen Byrne und Nachbarin von Dr. Gary Culhane.

Byrne, Paddy
Chauffeur und "der Mann für alle illegalen Dinge" für Ivan Kilmartin.

Culhane, Dr. Gary
Ein Klient von Joanna Brennan, da sein Hund Bruce angeblich die Nachbarin gebissen hat. Nun wird der Arzt von dem Mann der Frau verklagt, weil er sich auf dessen Erpressungsversuch (Geld her oder wir klagen) nicht eingelassen hat. Außerdem hat der gute Doc Gary eine Schwäche für Orla Rogan.

Devane, Colette
Eine neunzehnjährige Frau, die 1970 ermordet wurde. Ihr Schwager Harry Sweeney wurde damals der Tat verdächtigt.

Devil
Joannas schwarze Katze - die dringend kastriert werden müsste!

Donnelly, Colman
Alter Gewerkschaftler, der einige Jahre mit Harry zusammengearbeitet hat, bis diese 1970 verhaftet wurde.

Dunne, Declan
Ex-Verlobter von Orla Rogan und ein Journalist, der sich viel auf seine aufregende Arbeit einbildet. Außerdem hat er eine Schwäch für dicke Hintern bei Frauen und ist ansonsten ein Idiot!

Frau, geheimnisvolle ältere
Diese Person vergießt bei der Beerdigung von Agnes Kilmartin so einige Tränchen, während sie sich hinter einer Eibe versteckt. Sie dürfte über alles Bescheid wissen, hält sich aber aus ganz eigenen Gründen lieber bedeckt.

Kilmartin, Agnes
Ist schon seit ihrer Schulzeit die beste Freundin von Catherine Brennan und bringt mit ihrem Testament so einige Aufregung in das Leben ihres Sohns Tom und ihrer Anwältin Joanna, nachdem sie zu Beginn des Buches an einem Herzinfarkt gestorben ist. Sehr jung schon hat Agnes Ivan Kilmartin geheiratet, einen Bauunternehmer, der es auf die Firma ihres Vaters abgesehen hatte. Agnes hatte einen Bruder, Joseph, der vor den Ansprüchen ihres Vaters nach Australien geflohen ist.

Kilmartin, Ivan
Ehemann von Agnes Kilmartin und ein Bauunternehmer, der sich den Beinamen „Der Schreckliche“ wahrhaft verdient hat. Ivan hatte Agnes nur geheiratet, um die Firma vom Schwiegervater in die Finger zu bekommen. Dabei hurte er schon vor der Hochzeit lieber im Bordell herum, als Zeit mit seiner Verlobten zu verbringen.

Kilmartin, Tom
Der Biologe arbeitet am University College von Dublin, ist der Jugendfreund von Joanna und schwärmt sehr für die Anwältin. Außerdem ist er der Sohn von Agnes und Ivan Kilmartin, Mitte Dreißig (aber ein paar Monate älter als Joanna), reist beruflich viel durch die Gegend, engagiert sich für den Umweltschutz – und ist spätestens seit dem Tod seiner Mutter ein schwerreicher, aber bescheidener Mann.

McHale, Jim
Der ehemalige Polizist ist mit gerade mal 41 Jahren nach einer Verletzung im Dienst in den Ruhestand gegangen und engagiert sich seitdem im Tierschutz. Früher war er mit Sheila verheiratet, doch die ist viel zu früh an einem Tumor gestorben.

Miller, Sasha
Journalistin beim „Trident“ und der Grund für die Trennung zwischen Orla Rogan und Declan Dunne. Die Dame hat nicht nur einen dicken Hintern, der anscheinend jeden Mann um den Verstand bringt, sondern auch eine rosarote „Barbie“-Wohnung.

Noonan, Lisa
War kurz vor Agnes Tod die Krankenschwester von Agnes Kilmartin und bekam von ihrer Patientin ein paar letzte Worte anvertraut.

O’Brien, Catherine
Mädchenname von Catherine Brennan

O'Dowd, Mary
Mary arbeitet als Sekretärin für Joanna, ist diejenige, die die Kanzlei der Anwältin zum Laufen bringt, da sie ihre Chefin immer wieder zur Arbeit ermahnt. Außerdem ist sie frisch geschieden (von Leo) und Mutter zweier Teenager (Emma und Paul).

O’Farrell, Ronan
Ein sehr gut aussehender Privatdetektiv, der Joanna von Jim McHale vermittelt wurde.

O’Rourke, Freddy
Freddy hatte mit Joanna zusammen Jura studiert, später haben beide in der Kanzlei von Freddys großem Bruder gearbeitet. Freddy „schwärmt“ für Joanna, die ihrerseits ihre neue Kanzlei anscheinend in erster Linie eröffnet hat, damit sie diesem Mann nicht mehr ständig bei der Arbeit aus dem Weg gehen muss.

Rogan, Orla
Ist schon seit Kindertagen Joannas beste Freundin. Orla arbeitet als Journalistin für den „Evening Dispatch“, eine Dubliner Abendzeitung. Außerdem hatte sie zu Beginn des Buches gerade ihrem Verlobten Declan den Laufpass gegeben, weil dieser sie mit Sasha betrogen hatte. Seitdem besteht Orlas Arbeitstag aus Telefonaten mit der Freundin und ihre Abende entweder aus dem Verzehr von Tiefkühl-Diät-Lasagne und Schokoladenkeksen und dem Warten auf einen Anruf von Doc Gary oder dem Saufen in irgendwelchen Nachtlokalen, wo sie dann auch Ausschau nach einem neuen Bettgefährten hält.

Sweeney, Harry
Gewerkschaftler, der in den Siebzigern beschuldigt wurde, eine junge Frau ermordet zu haben. Besagte Dame war seine Schwägerin Colette Devane und die Schwester von Harrys Frau Maura. Zu aller Überraschung gab es eine geheimnisvolle Verbindung zwischen Harry und Agnes, denn diese hat in ihrem Testament darauf bestanden, dass sie in seinem Grab beerdigt wird und ihr Erbe zwischen seinen Nachkommen und denen ihres Mannes aufgeteilt wird. Harry starb 1970 im Untersuchungsgefängnis.

Sweeney, Maura
Ehefrau von Harry und eine eher unglückliche Frau, da sie 1. ihrem Mann keine Kinder schenken konnte und 2. ihre Ehe eher aus einem freundschaftlichen Nebeneinander besteht. Außerdem ist ihre kleine Schwester Colette auf die schiefe Bahn geraten.

Eoin
Fotograf beim „Evening Dispatch“ und Kollege von Orla. Leider verheiratet, so dass er nicht als möglicher Freund für Orla in Frage kommt.


Dieser Beitrag wird regelmäßig von mir aktualisiert und bei den Kapitelübersichten verlinkt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.