Freitag, 1. April 2016

Gelesen: Januar, Februar und März 2016

Frühere Statistiken sind unter "Diverses" zu finden.

Bücher:
  1. Tim Akers: Das Herz von Veridon
  2. Fleur Beale: Am Ende des Alphabets
  3. Oliver Bottini: Im Sommer der Mörder (Louise Bonì #2)
  4. Marie Brennan: Writing Fight Scenes
  5. Sarah Rees Brennan: Untold (The Lynburn Legacy #2)
  6. Sarah Rees Brennan: Unmade (The Lynburn Legacy #3)
  7. Jim Butcher: Windjäger (Cinder Spires 1)
  8. Julie Campbell: Trixie Belden 5 - The Mystery of Glenn Road
  9. Gail Carriger: Etiquette and Espionage (Finishing School #1)
  10. Soman Chainani: The School for Good and Evil 2 - A World Without Princes
  11. Marissa Doyle: Betraying Season (Leland Sisters #2)
  12. Marissa Doyle: Charles Bewitched (Leland Sisters #3)
  13. Jennifer Estep: Deadly Sting (Elemental Assassin #8)
  14. Jennifer Estep: Heart of Venom (Elemental Assassin #9)
  15. Lotte und Søren Hammer: Das weiße Grab (Konrad Simonsen #2)
  16. Lotte und Søren Hammer: Einsame Herzen (Konrad Simonsen #3)
  17. Daniel Holbe: Giftspur
  18. Tanya Huff: The Silvered
  19. John Irving: Letzte Nacht in Twisted River
  20. Seanan McGuire: Indexing - Reflections
  21. Seanan McGuire: Chaos Choreography (InCryptid #5)
  22. Robin McKinley: Chalice
  23. Deon Meyer: Cobra (Bennie Griessel #4)
  24. Jocelyne Saucier: Ein Leben mehr
  25. Holly Webb: Emily Feather and the Enchanted Door (Emily Feather #1)


Comics/Manga:
  • Another 1 (Manga)
  • Another 2 (Manga)
  • Faith 1 (Comic)
  • Faith 2 (Comic)
  • Rat Queens 1 - Gemetzel, Gold und große Klappen (Comic)
  • Velvet 1 - Before the Living End (Comic)
  • Velvet 2 - The Secret Lives Of Dead Men (Comic)


Hörbücher/Hörspiele: 


Angefangene und abgebrochene Bücher/Hörbücher zähle ich in der Monatsstatistik nicht mit. Dafür kommen auch die Titel auf die Liste, die ich innerhalb kurzer Zeit doppelt lese (oder höre).

Kommentare:

mila hat gesagt…

Writing Fight Scenes?! Auf die Rezension dieses Buches bin ich mehr als gespannt. Der 24. wird bestimmt nett, es haben schon ein paar Interesse angemeldet... LG mila

Winterkatze hat gesagt…

Eine richtige Rezension gibt es dazu nicht, es waren nur 77 Seiten. Aber ich habe eine Notiz nach dem Lesen gemacht, die lautet:

"Flüssig zu lesende 77 Seiten zum Thema "Schreiben von Kampfszenen", die zwar nicht gerade aufsehenerregende neue Erkenntnisse vermitteln, aber eine angenehm umfassende Übersicht bieten - und gut erklären, warum manche Kampfszenen innerhalb eines Romans besser funktionieren als andere."

Mir hat es gefallen, wie die Autorin Dinge in Worte fasst, die das noch einmal verdeutlichen was man eigentlich weiß, was einem aber selten beim Lesen wirklich bewusst ist. Zum Beispiel wie eine Kampfszenen den Charakter einer Figur verdeutlichen kann.

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.

Außerdem behalte ich mir weiterhin vor, Kommentare zu löschen, die kaum etwas mit meinem Beitrag zu tun haben und nur hinterlassen werden, um einen Link (egal, ob zum eigenen Blog oder einer kommerziellen Seite) zu posten.