Montag, 7. März 2016

Wochenend-Eindrücke

Unsere Nachbarin war in den letzten Wochen verreist und hat uns das Wohnungshüten überlassen. Zum Dank gab es am Freitag einen wunderschönen Blumenstrauß von ihr (und ich musste erst einmal überlegen, wann ich das letzte Mal Blumen geschenkt bekommen habe).


Leider musste der schöne Strauß direkt nach dem Foto wieder in die Küche wandern, weil Christie schon auf der Lauer lag. Bei ihr überleben Blumen gerade mal ein paar Minuten - und wenn ich Pech habe, dann zerstört sie beim "Spielen" auch noch die Vase und verursacht einen Wasserschaden an den Möbeln.


Baltimore sieht das Ganze hingegen vollkommen gelassen. Er ist zur Zeit eh vor allem damit beschäftigt, zu schlafen. Unterbrochen wird das nur zum Schmusen und Fressen und wenn er ganz viel Glück hat, dann kann er sogar schlafen, während ich ihn schmuse.


Auch wir Menschen hatten das Bedürfnis, es ruhig angehen zu lassen. So hat mein Mann wieder eine kleine improvisierte 1-Personen-Runde mit seinem neuem Spiel verbracht.

Bis zur nächsten Lieferung noch mit "Carcassonne-Ersatzpersonal"
Für mich gab es währenddessen Buch und 3DS - genau genommen mehrere Bücher, denn ich habe gerade "Letzte Nacht in Twisted River", "The Silvered" und "Im Sommer der Mörder" bei der Hand. Bei dem Letztgenannten fehlen mir nur noch wenige Seiten, während ich mich bei den anderen beiden nicht entscheiden kann, ob mir eher nach Steampunk-Fantasy-Liebesgeschichte oder nach John Irving ist ...

Passende Restesocken zur Sofadecke

Kommentare:

Alysande hat gesagt…

So ein schöner Blumenstrauß! Ich weiß auch nicht, wann ich das letzte Mal welche geschenkt bekommen habe....
Die Socken sehen echt schick zur Decke aus und sind bestimmt auch schön warm.
Ein paar Kuschler für Eure Miezen aus der Kälte,
Grüßchen Aly mit den KuhKatzen

Winterkatze hat gesagt…

Ja, das finde ich auch! Zu schade, dass er in der Küche stehen muss. Ich kann mich nicht erinnern, ob ich in dieser Wohnung schon mal Blumen geschenkt bekommen habe. Also gehe ich davon aus, dass der letzte Strauß mindestens sechs Jahr her ist. *g*

Ja, die Socken sind sehr kuschelig warm! Ich hatte so viele orange und gründe Reste, dass der Schaft sehr, sehr lang geworden ist. Jetzt kann ich den doppelt tragen und habe schön warme Füße. :D

Die Streicheleinheiten reiche ich gleich weiter! Baltimore liegt eh gerade wieder neben (zum Glück nicht schon wieder auf) mir und Christie verlässt die Heizung vormittags auch kaum.

Ich hoffe, dir und deinen KuhKatzen geht es gut und ihr könnt euch ab und an schön gemeinsam einkuscheln. :)

BücherFähe hat gesagt…

Der Blumenstrauß ist wirklich sehr hübsch! Ich kann nicht verstehen, warum der Trend da zurückgeht, aber wenn es um Blumensträuße geht, wollen die meisten Frauen ja gar keine mehr haben...

Deine Katzenfotos sind wieder super. Baltimore schaut sehr entspannt aus. :)

Neyasha hat gesagt…

Hmm ... Irving, meinst du nicht eher "Letzte Nacht in Twisted River"?

Ein sehr hübscher Blumenstrauß! Schade, dass Christie den nicht ganz lassen würde (das Lauerfoto ist aber herrlich!). Ich kann mich auch gar nicht erinnern, wann ich zuletzt Blumen geschenkt bekommen habe. Früher hätte ich damit auch gar nichts anfangen können, aber inzwischen finde ich so einen Strauß doch sehr hübsch in der Wohnung.

Winterkatze hat gesagt…

@Neyasha: Jupp, das ist es! Ich habe das mal berichtigt. *g* (Jetzt müsste ich nur noch herausfinden, wieso mein Kopf immer "Rivers End" in den Titel schmuggelt und wo das herkommt.)

@Neyasha und BücherFähe: Normalerweise sage ich ja auch, dass ich keinen Bedarf an Blumensträußen habe. Ebenso wenig wie an kleinen Dekoelemente, Kerzenhaltern, bei denen die Flamme offen erreichbar ist, und ähnlichen Dingen, die bei meinen Katzen eine Herausforderung wären. Wenn aber dann doch mal jemand mit so einem Strauß vor der Tür steht, finde ich ihn wunderschön und bedauere es sehr, dass ich ihn eigentlich nur beim Kochen zu Gesicht bekomme.

mila hat gesagt…

Baltimore sieht einfach nur so wunderbar wuschelig aus, wie er da liegt. Zum Danebenkuscheln. Am Besten in den schönen gestreiften Socken... (Ich gebe zu, im MOment würde ich nichts lieber machen als einfach nur so entspannt schlafen wie dein Kater...) Lg mila

Winterkatze hat gesagt…

@Mila: Sei froh, dass du nicht ganz so entspannt schlafen kannst wie er - oder möchtest du regelmäßig vom Sofa fallen? ;) Ansonsten wäre es natürlich schön, wenn du Zeit genug hättest für gemütliche Sofanachmittage und entspanntes Genießen.

Natira hat gesagt…

Oh ja, Blumen ... landen bei mir meist im Bad, weil ich selbst in der Küche nicht sicher sein kann, ob die MuMs sich nicht darauf stürzen. ;) Den Strauß finde ich auch sehr schön.

Von Irving habe ich ja auch noch etwas auf dem SuB. Ich mag ja einige seiner Bücher, aber ich habe keinerlei Lust, mich mit dem SuB-Exemplar zu beschäftigen. ;)

Bitte gib den beiden Fellnasen ein paar Extrakuschler von mir!

Winterkatze hat gesagt…

@Natira: Vielleicht sollten Tierfutterhandlungen auch einen separaten Bereich anbieten für Vitrinen, katzensichere Sturmlaternen, unzerstörbaren Weihnachtsbaumschmuck und ähnliches. *g*

Ich sage auch immer, dass ich seine Bücher mag. Aber ich lese sie sehr selten, weil ich dazu in der richtigen Stimmung sein muss. Nach "Ein Leben mehr" fand ich es aber passend damit anzufangen, obwohl die Bücher bzw. Autoren überhaupt nichts miteinander zu tun haben. *g*

Das mache ich gern.

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.

Außerdem behalte ich mir weiterhin vor, Kommentare zu löschen, die kaum etwas mit meinem Beitrag zu tun haben und nur hinterlassen werden, um einen Link (egal, ob zum eigenen Blog oder einer kommerziellen Seite) zu posten.