Sonntag, 19. April 2015

14 Entwürfe und kein Blogpost

Als ich eben meine Postübersicht öffnete, um ein paar Stichworte für eine Rezension zu notieren, fiel mir dieser Anblick auf:


14 angefangene Blogposts - und keine Veröffentlichung seit Mittwoch. Es macht sich deutlich bemerkbar, dass ich in den letzten Tagen wenig Zeit hatte und nicht mehr von vorgeschriebenen Beiträgen zehren konnte. Ich mache mir zwar ständig Notizen für Beiträge, die ich schreiben will, tippe hier und da auch einen Absatz, aber wirklich beendet habe ich in den letzten Tagen keinen einzigen Text. Dabei finde ich es ziemlich unbefriedigend, wenn ich so viele Entwürfe sammel - irgendwann habe ich nämlich in der Regel keine Lust mehr zu dem Buch oder Thema etwas zu schreiben und lösche den angefangenen Beitrag.

Ich nehme mir also für die kommende Woche vor, dass ich wieder etwas mehr Zeit zum Bloggen und Kommentieren einplane, und hoffe, dass das dann auch klappt! ;)

Kommentare:

mila hat gesagt…

Ich schaffe es nie, Postings vorzuformulieren. Höchstens mal zwei Tage vorher, aber dann würde ich sie immer gerne sofort online stellen und nicht warten, weil der Termin z.B. beim SewAlong erst später ist... Insofern kann ich das mit der Unlust so viel später über Bücher zu schreiben sehr gut verstehen.
Das Drachenbuch ist angefangen, gefällt mir sehr gut, sehr amüsant, ich bin nur gespannt, ob ich den Stil auch noch über das ganze Buch spannend genug finden werde... LG mila

Winterkatze hat gesagt…

Wie bei allem anderen bin ich beim Beitragsschreiben ein Saisonarbeiter. An manchen Wochenenden kann ich einen Post nach dem anderen schreiben, ohne dass mir Lust und Ideen ausgehen, dann wieder habe ich Phasen, in denen ich nichts auf die Reihe bekomme. Inzwischen nutze ich die aktiven Phasen sehr gut und plane dann auch gern meine Posts vor. :)

Mich hat es den ganzen Roman über unterhalten - vor allem, da die Geschichte ja noch anzieht. Ich hoffe, dass es dir ebenso geht! :)

lesemomente.net hat gesagt…

Oh, bei dem Vorhaben könnte ich mitmachen. Ich hab echt so viele Bücher, die noch rezensiert werden wollen, und einige andere Beitragsideen. Schlimm! Vielleicht schaffe ich ja wenigstens eine Rezension in der kommenden Woche!

Winterkatze hat gesagt…

@Tine: Ich drücke uns beiden die Daumen! Eigentlich sollte das doch machbar sein. :)

lesemomente.net hat gesagt…

Wir sollten uns öfter so etwas gemeinsam vornehmen! Wochenziel erreicht, würd ich mal sagen ;-)

Winterkatze hat gesagt…

@Tine: Zum Glück kannst du nicht sehen, wie viele neu angefangene Entwürfe ich in den letzten Tagen produziert habe. ;) Aber du hast recht, wir waren in dieser Woche bis jetzt nicht schlecht. :)

Neyasha hat gesagt…

Mir gehts wie mila - ich schreibe so gut wie nie Postings vor und habe dementsprechend auch höchstens mal 1-2 Entwürfe. Momentan tummelt sich bei mir aber eine angefangene Rezension, die ich endlich fertigstellen möchte. Bei mir ist nämlich seit dem letzten Beitrag auch schon wieder eine gefühlte Ewigkeit vergangen ...

Winterkatze hat gesagt…

@Neyasha: Allein durch das SuB-trahieren habe ich schon immer einen Post pro Monat, den ich sehr früh anlege und dann bis zum nächsten Monat immer weiter bearbeite. Und dann gibt es eine Menge Bücher, über die ich eigentlich noch schreiben will, bei denen ich ein paar Stichworte oder ein paar Absätze aufgeschrieben habe. Manchmal werde ich dann unterbrochen oder ich merke, dass ich gerade meine Gedanken nicht richtig formulieren kann, oder ich habe von vornherein keine Zeit oder Lust den gesamten Text zu schreiben - so sammeln sich dann die Entwürfe ...

Sooooo lange ist es bei dir doch gar nicht her. :) Und überhaupt scheinen gerade alle Blogger in meinem FeedReader lieber den Frühling zu genießen als die Zeit an der Tastatur zu verbringen. :)

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.