Dienstag, 30. Dezember 2014

Sachbuch-Challenge: Der letzte Aufruf!


Nicht einmal mehr zwei Tage bis zum Ende der Sachbuch-Challenge, und deshalb kommt hier ein "letzter Aufruf" mit der Erinnerung, dass ihr nicht mehr viel Zeit habt, um die letzten Seiten zu lesen, noch Rezensionen zu verfassen oder eure Liste zu aktualisieren.

Die meisten von uns haben ja in den letzten Tagen noch einen beachtlichen Endspurt hingelegt und die Challenge inzwischen geschafft. Aber auch euch möchte ich bitten, vor dem 1. Januar 2015 (bzw. bis Mitternacht am 31. Dezember 2014) noch einmal eure Übersichtsseite zur Challenge zu kontrollieren und eventuell zu aktualisieren. Ich schaue mir dann eure Aufstellungen am 1. Januar an und schreibe Anfang des Jahres noch ein kleines Fazit zur Challenge.

Auf jeden Fall bin ich jetzt schon davon hingerissen, wie viele von euch bis zum Ende durchgehalten haben und was für spannende und interessante Sachbücher im Rahmen dieser Challenge von euch gelesen wurden. Vielen Dank für die rege Teilnahme und den teilweise recht intensiven Austausch - nicht nur von Buchtipps und Titeln, sondern auch von Leihexemplaren. :)

Kommentare:

Neyasha hat gesagt…

Mal ganz vorsichtig gefragt: Du hast nicht eventuell vor, die Challenge im nächsten Jahr zu wiederholen? ;-)

Winterkatze hat gesagt…

Uff, du bist schon die Dritte, die danach fragt! Oo Eigentlich hatte ich das nicht vor, aber so langsam überlege ich ja dann doch. Wenn die Lust darauf so groß ist, dann lohnt sich das ja doch wieder ... ;)

BücherFähe hat gesagt…

Also, ich würde mich auch wieder anschließen. Eine bessere Motivation gibt es nicht! :)
Außerdem liegen da noch ein paar Sachbücher auf meinem SuB...^^

glencolumbscille hat gesagt…

Danke für die tollen Anregungen zu verschiedenen Sachthemen auf die ich sonst nie gekommen wäre.Ich habe tatsächlich was gelernt und das gerne.Wiederholung wäre toll...

Winterkatze hat gesagt…

@glencolumbscille: Schön, dass wir dir ein paar Sachbücher näher bringen konnten. :)

@BücherFähe und glencolumbscille: Also gut! Ich habe eben spontan ein Logo gebastelt, morgen gibt es den Ankündigungspost!

Ich bin ja soooo widerstandfähig ... ;)

woerterkatze hat gesagt…

Hallo Winterkatze,
gelesen habe ich alle. Ich müsste nur noch zwei rezensieren. Das wird vermutlich noch klappen als Kurznotiz morgen.
http://woerterkatze.wordpress.com/challenges/vorbei/sachbuch-challenge/
An einer Weiterführung der Challenge wäre ich auch interessiert.
Liebe Grüße
Kerstin von Wörterkatze

Winterkatze hat gesagt…

@Wörterkatze: Es hätte mich aber auch gewundert, wenn du so kurz vorm Ende die Challenge nicht geschafft hättest. ;)

Natira hat gesagt…

(Logo basteln) yes!!! ;)
Meine diesjährige Liste ist jedenfalls komplett. Und durch Deine Challenge in 2014 sind so viele Sachbücher bei mir hinzugekommen, Du hast beinahe eine moralische Verpflichtung, die Challenge in 2015 fortzusetzen.

Winterkatze hat gesagt…

@Natira: Steter Tropfen und so ... ;) Und mein Sachbuch-SuB ist im letzten Jahr auch nicht gerade geschrumpft und dann sind da noch die neuen Sachbücher von Geburtstag und Weihnachten ... *seufz*

Danke fürs Vervollständigen der Liste! :)

Natira hat gesagt…

Da geht es den Menschen wie den Leuten. :))

*LIVE. LOVE. READ. hat gesagt…

Meine Übersichtsliste ist auch aktuell. Eine Rezension erscheint morgen noch. Und aktuell lese ich noch ein Sachbuch, werde aber morgen vermutlich nicht damit fertig. Aber das macht nichts, die erforderlichen Bücher habe ich auch so geschafft :)

Ob ich wieder mitmache, überlege ich mir noch. Ich wollte eigentlich an keinen Challenges teilnehmen und nur noch so für mich lesen. Aber ich habe gerne an deiner Challenge teilgenommen und so ein extra Anreiz zum lesen ist ja auch immer gut.

Winterkatze hat gesagt…

@Julia: Super, danke! :) Und ja, die erforderliche Bücherzahl hast du definitiv geschafft. :)

Den Vorsatz hatte ich auch ... *g* Und dann verlängerte Ariana ihre Hörbuch-Challenge und ich wurde wegen der Sachbücher gefragt. :D Dieses Mal gibt es dann zwei Varianten (wieso ist der Beitrag eigentlich noch nicht freigeschaltet?), vielleicht reizt dich das ja doch - ich würde mich freuen! :)

sayuri's exile hat gesagt…

Ich habe auch mal nachgeschaut - alles aktuell bei mir und ich habe auch ein kurzes Fazit ergänzt.
Gerade so noch geschafft - und das ist ein richtig gutes Gefühl :) Auf jeden Fall finde ich es super, dass Du noch eine Verlängerung anbietest und so den Teilnehmern - so wie ich es verstanden habe ;) - entgegenkommst.
Ich habe mich noch nicht endgültig entschieden, ob ich nächstes Jahr an Challenges teilnehmen werde, aber ich spüre, wie sich die Entscheidung ganz allmählich einem "Ja" zuneigt... Aber ich lasse mir noch etwas Zeit... (Und jetzt, wo Du sogar zwei Varianten anbietest.... hmmm... *schwank* :D)

Winterkatze hat gesagt…

@Sayuri: Sehr schön! Dann kann ich ja morgen im Schnellverfahren die Listen vergleichen. :)

Dein Endspurt war wirklich beeindruckend! :D Und im letzten Jahr könntest du ja eventuell weniger fachliche Brocken und mehr unterhaltsame Sachliteratur ins Auge fassen. Natira hätte da ja auch einige interessante Titel in ihrem Bestand (wenn die nicht gerade als Leihgabe bei mir ruhen). *dumdidum*

Winterkatze hat gesagt…

Im nächsten Jahr natürlich und nicht im letzten! Ich glaube, ich sollte die Silvesternacht mit Erholungsschlaf verbringen. *g*

woerterkatze hat gesagt…

Hallo Winterkatze,
und hier ist nun der Link zur Challenge-Seite mit den beiden fehlenden Kurzbesprechungen. http://woerterkatze.wordpress.com/challenges/vorbei/sachbuch-challenge/ Im nächsten Jahr wird es ausführlicher versprochen.
Liebe Grüße
Kerstin von Wörterkatze

Winterkatze hat gesagt…

@Kerstin: Prima, danke! Ich freu mich schon! :)

*LIVE. LOVE. READ. hat gesagt…

Meine Übersichtsliste habe ich gerade auch um die letzte Rezension ergänzt. Es hat auf jeden Fall viel Spaß gemacht. Vielen lieben Dank für die gute Organisation!

Winterkatze hat gesagt…

@Julia: Danke! Und das freut mich sehr! :)

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.