Mittwoch, 28. Mai 2014

SuB-Zuwachs im Mai

In diesem Monat gibt es mal einen "Sammelpost", nachdem im April meine Neuzugänge so unberechenbar bei mir eintrudelten, dass ich dreimal dazu einen Beitrag verfassen konnte. Oh, und weil ich nicht noch einen vierten (und fünften) "Neuzugangsbeitrag" im April schreiben wollte, kommen hier auch die beiden Titel rein, die in der letzten Aprilwoche bei mir ankamen.


Jim Butcher: Proven Guilty (Harry Dresden #8)
[Bislang hatte ich die Harry-Dresden-Romane geliehen, aber so langsam wird es Zeit, dass ich sie mir selber anschaffe. Dieser Band ist der erste der Serie, den ich noch nicht gelesen habe. Ich habe mich vor einiger Zeit blöderweise in Bezug auf die weitere Handlung spoilern lassen und befürchte nun, dass eine bestimmte Entwicklung in diesem Roman passieren wird. Trotzdem sollte ich mal meine Scheu überwinden und endlich weiterlesen und sei es nur, weil ich wissen will wie es nach diesem gespoilerten Moment weitergeht ... ;) - inzwischen gelesen und rezensiert]


Barbara Reynolds: Dorothy L. Sayers - Her Life and Soul (A Biography)
[Ein unerwartetes Geschenk von jemandem, den ich vor einiger Zeit mit meiner Leidenschaft für Lord Peter Wimsey angesteckt habe. Noch einmal ganz vielen lieben Dank! :)]


Jim Butcher: White Night (Harry Dresden #9)
Jim Butcher: Small Favor (Harry Dresden #10)
Jim Butcher: Turn Coat (Harry Dresden #11)
[Nachdem ich die Reihe mit "Proven Guilty" endlich weitergelesen hatte, konnte ich mich nicht mehr zurückhalten und musste mir weiteren Nachschub besorgen.]


Jennifer Estep: Web of Lies (Element Assassin #2)
[Für dieses Buch sollte ich eigentlich Melli die Rechnung schicken. ;) Fortsetzung von "Spider's Bite"]


Phoebe Rivers: Saranormal - Die Geisterstadt
[Klang in der Verlagsvorschau niedlich, also wollte ich mal einen Versuch mit dem Buch starten.]

Amanda Stevens: Totenlichter
[Fortsetzung von "Totenhauch" - ich hoffe, es ist ebenso atmosphärisch geschrieben wie der erste Teil.]

Courtney Schafer: Die Chroniken von Ninavel 2 - Stadt der Magier
[Noch eine Fortsetzung - dieses Mal Fantasy und der erste Teil hat mich wirklich sehr gut unterhalten. :)]

Außerdem gab es noch den dritten Teil von "Monster Allergy"  für mich (wer genau hinsieht, wird feststellen, dass es inzwischen nicht nur die Paperback, sondern auch eine Hardcover-Ausgabe davon gibt), sowie einen vollständigen Satz mit Gratis-Comic-Tag-Heften. Nur gut, dass ich gerade immerhin Comics lese ... ;)


Kommentare:

78sunny hat gesagt…

"Monster Allergy" sieht ja toll aus. Und um die Comics beneide ich dich ja. Die sehen klasse aus.
LG
Sunny

Sarah hat gesagt…

Oh, "Saranormal" habe ich auch auf dem Radar, zu dem Titel fühle ich mich einfach irgendwie hingezogen... ;) Bin schon gespannt, was du dazu erzählst, die Inhaltsangabe hört sich ja eher nach einem Buch für jüngere Leser an.

Und die Reihe von Amanda Stevens hört sich auch sehr interessant an!

Winterkatze hat gesagt…

@Sunny: "Monster Allergy" mag ich wirklich gern und ich finde es toll, dass Jano den Versuch gewagt und die Serie in Deutschland neu aufgelegt hat, nachdem sie früher nie vollständig erschienen ist. Wenn du neugierig bist, dann kannst du hier mal in den Comic reinschauen:
http://www.danibooks.de/monster-allergy/18-monster-allergy-1-episoden-1-bis-4.html

Das erste Kapitel von MA gab es im letzten Jahr als Gratis-Comic-Tag-Heft. Was die diesjährigen Comics angeht, so habe ich wirklich Glück gehabt, dass ich einen kompletten Satz bekommen habe. Die Verlage sind in diesem Jahr nicht so großzügig mit Komplettsätzen bestückt worden - verständlich, schließlich sollen die Hefte ja eigentlich über den Handel an interessierte Käufer gehen. ;)

@Sarah: Ohohoh! Sehe ich da etwas einen Feed-Button auf deinem Blog? Jetzt hoffe ich nur, dass mein FeedReader brav deine Beiträge anzeigt! :)

"Saranormal" scheint wirklich eher für jüngere Leser gedacht zu sein. Da ich ja auch Kinderbücher lese, schreckt mich das nicht ab. Ich bin auf jeden Fall sehr neugierig auf das Buch. :)

Den ersten Band von Amanda Stevens fand ich wirklich schön atmosphärisch - ich hoffe, sie kann das beibehalten! :)

Natira hat gesagt…

gern geschehen! Ich hoffe, sie ist/war informativ und gut geschrieben. :)

Saranormal war mir auf Kiyas Blog aufgefallen - mal sehen wie Dir dieses Buch und der neue Amanda Stevens gefallen. ;)

Winterkatze hat gesagt…

@Natira: Seit dem ersten Reinschnuppern habe ich noch keinen intensiven Blick reinwerfen können, aber der erste Eindruck war gut. :) Ich hoffe, ich kann mir die Biografie im Juni in Ruhe vornehmen. :)

Oh, Kiya hatte "Saranormal" auf ihrem Blog? Mein Erinnerungsvermögen ist gerade gleich Null ... *seufz* Mal schauen, ob meine Konzentrationsfähigkeit in den nächsten Tagen zumindest für ein Kinderbuch reicht, wenn ja, dann kannst du es vielleicht bei deinem Kurzbesuch ausleihen. ;)

BücherFähe hat gesagt…

Ich bin gespannt, was du zur Biografie sagst. Ich habe mich eben schnell schlau gemacht, wer die Dame egtl war, nachdem ich nun entliche Male auf diesen Beitrag geschielt habe, in der Hoffnung, die Info taucht urplötzlich irgendwo auf. :D
Jetzt bin ich aber halbwegs im Bilde und denke, dass die Biografie bestimmt sehr interessant werden könnte. :)

Winterkatze hat gesagt…

@BücherFähe: Da sieht man mal, wie selbstverständlich ich voraussetze, dass Dorothy Sayers ein Begriff ist. :D Wenn du noch ein bisschen lesen willst, dann schau mal hier: http://winterkatzesbuchblog.blogspot.de/2012/01/figurenkabinett-lord-peter-death-bredon.html

Vielleicht ziehst du ja irgendwann mal "Krimi" "Autorin" und "S" für dein Zufallsbuch, dann hast du schon mal eine Autorin im Kopf, die du m.M. nach ausprobieren solltest. ;)

BücherFähe hat gesagt…

Mich hat ja eher ihr Studium neugierig gemacht. :D
Aber danke für den Link! Du klingst da ja richtig begeistert von diesem Lord Peter Wimsey! Muss ich mir auf jeden Fall merken. Ich habs ja nicht so mit Krimis, aber evtl wird das ja mein erstes Erfolgserlebnis! ;)

Winterkatze hat gesagt…

@BücherFähe: Auch bei den Kriminalromanen gibt es so viele Varianten, dass theoretisch für jeden Leser etwas dabei sein müsste. ;)

Melanie S. hat gesagt…

Du kannst das mit der Rechnung ja versuchen, aber wundere dich nicht, wenn dann irgendwann selbst ne Rechnung dieser Art bei dir reinflattert ;)

Und Jim Butcher - ich verspreche, ich werde da heuer noch das erste Buch lesen!

Winterkatze hat gesagt…

@Melli: Ähm ... so war das aber nicht gedacht! :D

Ui, was für ein Versprechen! Dann hoffe ich sehr, dass dir die Bücher mindestens so gut gefallen wie mir! :)

Melanie S. hat gesagt…

Du hast mir jetzt schon so viele Bücher nahe gelegt, ich muss deine Tipps doch mal ernsthaft aufgreifen ;)

Hermia hat gesagt…

"Saranormal" sieht aber hübsch aus!

Mit Jim Bücher konnte ich nix anfangen, ich fand den ersten Teil ziemlich ... langweilig.

Winterkatze hat gesagt…

@Melli: Ich hoffe sehr, dass du beim Lesen viel Spaß hast! :)

@Hermia: Ich muss in das Buch unbedingt in den nächsten Tagen mal reinschauen.
Schade, dass dir Jim Butcher nicht gefallen hat (hattest du Harry Dresden ausprobiert oder seine High-Fantasy-Reihe?). Ich habe gerade meine Erinnerungen an den ersten Band wieder aufgefrischt und mich daran erfreut wie viele Sam-Spade-Aspekte der Roman hat. :)

Natira hat gesagt…

@Bücherfähe
Ich habe Lord Wimsey auch erst spät und über die Winterkatze kennengelernt und mir nach dem Anlesen des ersten aus der Bücherei ausgeliehenen Titels einen ganzen Schwung aus dieser Romanreihe gekauft.;) Wie in jeder Reihe gab es auch hier Bücher, die mich nicht so überzeugten (wobei in diesen Romanen neben dem Protagonisten immer dieselbe Person einen größeren Part hatte), aber sie sind wirklich unterhaltsam. :)

@Winterkatze
Ich freue mich, dass sich die Biographie gut anliest und hoffe es bleibt dabei!

Winterkatze hat gesagt…

@Hermia: "Saranormal" ist inzwischen gelesen, ist auch innen hübsch gemacht, aber leider konnte mich die Geschichte nicht so überzeugen. Der Ansatz ist reizvoll, die Figuren sind sympathisch, aber nach der Figurenvorstellung verpufft die Handlung leider etwas.

@Natira: Das hoffe ich auch, nächste Woche versuche ich mir mal Zeit dafür zu nehmen. Erst einmal musste ich (endlich) ein Bibliotheksbuch vorziehen. :)

Hermia hat gesagt…

Ich hatte den ersten Teil der Harry Dresden Reihe gelesen und naja, mein Fall wars halt einfach nicht. Aber es wäre ja auch langweilig, wenn wir immer einer Meinung wären. ;)

Winterkatze hat gesagt…

@Hermia: Schade, dass Harry nix für dich war! Ich mag die Reihe ja mit jedem Band lieber. :) Jupp, das wäre langweilig. :D

BücherFähe hat gesagt…

@ Natira: Bis jetzt stehen mir die ganzen Krimis, Thriller etc. echt bis oben hin - dank meinem tollen Projekt „Zufallsbuch". :D Sobald ich aber wieder etwas in der Richtung lesen will, werde ich mich hoffentlich wieder daran erinnern! :D Aber da müssen die Krimis ja ganz gut sein. :)

Natira hat gesagt…

Ah, der positive "Druck" durch Ablauf der Bücherei-Ausleihfrist ... :D

Winterkatze hat gesagt…

@Natira: *seufz* Wenn es mit der Liste nicht klappt, weil die Abgabe noch viel zu weit weg ist, dann eben so ...

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.