Sonntag, 17. Februar 2013

5 hässliche Fotos (06)

In dieser Woche habe ich wirklich keine besonders hübschen Motive gefunden - und Mittwoch ist mir prompt ein ärgerliches Missgeschick passiert:

Montag

Hier sollte eigentlich ein tolles Foto von einem mit Efeu überwachsenen,
vergitterten Kellerfenster zu sehen sein.
Da ich aber so schlau war und die Speicherkarte der Kamera formatiert habe,
bevor ich mich vergewissert hatte, dass das Übertragen der Fotos erfolgreich war,
müsst ihr nun eure Fantasie bemühen.
(Mittwoch übrigens ...)

Donnerstag

Freitag

Samstag

Kommentare:

Aly hat gesagt…

sowas kann mal passieren, Winterkatze....
Aber dafür ist das Donnerstagsbild richtig gut gelungen!!


Aly mit den beleidigten Nass-Katzen

Winterkatze hat gesagt…

Bäume kann selbst ich nicht besonders verhunzen. ;) Aber das mit dem Mittwochsbild ärgert mich trotzdem sehr - es hat lange gedauert, bis ich das Fenster mal ohne davor parkende Autos gefunden habe und natürlich gab es keine zweite Chance für das Foto.

Arme Nass-Katzen! Du solltest den Tierchen ein kuschelig vorgewärmtes Körbchen zur Verfügung stellen! ;)

Natira hat gesagt…

Das kenne ich, dass ein Foto auf einmal im Nirwana entschwindet. Ich hatte mal einen ganzen Ordner auf der SD Karte gelöscht, dann aber im Internet ein rescue-Programm gefunden und konnte zumindest einen Teil der Fotos trotz "Löschung" wiederherstellen. Ärgerlich ist das auf jeden Fall.

Bestimmt istdas von Dir gemachte Dienstagsfoto aber auch im Fotohimmel schön! Und das Donnerstagsfoto ist auch toll.

Ob der Wohnungsinhaber des Samstagsfotos Reisig gesammelt hat und noch weiter sammelt, um es zu Ostern zu binden?

Winterkatze hat gesagt…

Ein hilfreicher Geist hatte mir auch ein rescue-Programm empfohlen, aber da hätte ich das Netbook mit einem weiteren Programm belasten müssen (und das ächzt inzwischen schon etwas unter meiner Nutzung), nur um das eine Foto zurück zu holen. Also habe ich mich dagegen entschieden - wenn mir mal mehr verschütt gehen sollte, dann greife ich aber darauf zurück! :)

Donnerstag hatten wir tolles Licht! Trotzdem habe ich recht wenig Foto gemacht, weil ich gerade die Hände lieber in den Jackentaschen wärme. *g*

Das mit dem Reisig ist für mich wirklich ein Rätsel! Ich sehe da einfach keinen dekorativen oder praktischen Sinn dahinter und die Grünmülltonne stand praktisch direkt neben dem Fenster ... Aber was wäre das Leben, wenn man sich das Verhalten der Nachbarn einfach erklären könnte? ;)

Natira hat gesagt…

Vielleicht haben sie Kinder? Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass ein Kind das gesammelt und mit nach Hause gebracht und dann erst einmal dort hingelegt hat.

Wie ich sehe, moderierst Du inzwischen auch vollständig. Das ist so frustrierend, oder? Ich würde das auch zu gern wieder rückgängig machen, aber das mit dem Spam ist wirklich nervtötend.

Winterkatze hat gesagt…

Das könnte sein, der Nachbar hat eine kleine Tochter, die regelmäßig bei ihm ist. :)

Ja, leider. In den letzten Tagen fielen die Spam-Bots jedes Mal innerhalb von Minuten über jeden neuen Beitrag her. Wenn ich es positiv sehen wollte, dann könnte ich zumindest sagen, dass ich so immerhin Kommentare bekomme. ;) Aber auf die könnte ich dann doch verzichten.

Mila hat gesagt…

Das mit den Stöcken kenne ich zu gut. Wenn ich doch nur einen Kamin hätte, um sie alle wieder loszuwerden. Schönen Sonntag wünscht Mila

Winterkatze hat gesagt…

Mila, so ein Kamin ist nicht nur gegen Stöckchen gut, sondern bietet auch großartige Wärme an so einem regnerischen Februartag. Wir sollten alle einen haben! :) Dir auch noch einen schönen Sonntag!

irina hat gesagt…

Vielleicht kannst du demnächst noch mal am Efeu vorbeilaufen, ohne dass die Sicht versperrt ist? ;)

Ist das Freitagsfoto euer Wohnhaus oder nur irgendeines?

Winterkatze hat gesagt…

Relativ unwahrscheinlich - ich laufe seit über zwei Jahren jeden Mittwoch an dem Fenster vorbei und in der Regel stehen davor Autos. :)

Irgendein Wohnhaus in unserem Stadtteil - nachdem ich eh nix Schönes vor die Linse bekommen habe, empfand ich das als Abwechslung.

sayuri's exile hat gesagt…

Ich finde den Donnerstag auch sehr schön :) Und auch sonst ist Dein Projekt toll: denn die "hässlichen" Dinge bekämen sonst nie eine Chance, von uns gesehen zu werden.
Schon alleine die Überlegungen zu den Stöcken vor dem Haus finde ich toll. Und ich will auch einen Kamin :D

Winterkatze hat gesagt…

Ich finde es auf jeden Fall entspannend, dass ich keine besonderen Ansprüche an meine Motive stellen muss. Sonst wären die Spaziergänge etwas stressiger und ich würde vermutlich unmotivierter daran gehen. So "zwingt" mich der wöchentliche Beitrag dann doch dazu, dass ich meinen Schweinehund überwinde. ;)

(Ein Kamin ist toll! Den vermisse ich sehr, seitdem ich bei meinen Eltern ausgezogen bin. ;) )

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.