Samstag, 7. Juli 2012

Sommer-Fotos (2)

Nachdem ich am Mittwoch schon ein paar Fotos gezeigt habe,
die ich am Dienstagnachmittag im Garten gemacht habe,
gibt es hier noch eine Runde.


Obwohl ich die gelbe Rose vor zwei Jahren schon abgeschrieben hatte,
blüht sie in diesem Jahr seit dem Frühling ununterbrochen. Wunderschön! 
















Elf Monate im Jahr finde ich die Palmlilie einfach nur fürchterlich hässlich
und will sie nur noch aus meinem Garten haben.
Und dann kommt der Tag, an dem sie blüht:




Kommentare:

pashieno hat gesagt…

Ich bin schon gespannt, wann meine 4 Palmlilien endlich blühen. Heuer wird es wohl wieder nichts werden. Mir gefallen sie aber auch ohne Blüten (für den Vorgarten sind sie einfach perfekt).

Winterkatze hat gesagt…

Ich mag die Palmlilie eigentlich wirklich nicht! Sie ist riesig und nimmt ein Viertel des großen Beetes ein, ich kann in der Nähe kein Unkraut zupfen, ohne dass mir die spitzen Blätter fast die Augen ausstechen - darunter komme ich eh nicht, so dass der Hahnenfuß da eh nicht ausrottbar ist und ich mag dieses matte Grün der Blätter nicht. Aber die - in diesem Jahr vier! - Blüten sind wunderschön. Zumindest solange sie blühen, denn danach bekommt man das trockene Ding nur mit der großen Astschere entfernt. ;)

DieJai hat gesagt…

Sehr hübsch! So viel grün hätte ich auch gerne vor dem fenster.

Winterkatze hat gesagt…

@Jai: Ich hätte auch nie gedacht, dass ich beim Umzug in die Großstadt bei einem Garten lande. Ich habe fast mein ganzes Leben auf dem Land verbracht und höchstens einen Treppenabsatz mit Blümchen bestücken können - und nun so etwas! ;)

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.