Dienstag, 15. Mai 2012

Eine perfekte Pause

Am gestrigen Montag war das Wetter so schön, dass ich mir nach einem Vormittag (mit Rasenmähen, Unkrautzupfen und Wäschewaschen) eine richtig gemütliche Mittagspause auf dem Balkon gönnen konnte. Der lag zwar leider schon wieder im Schatten, aber das ist beim Lesen ja auch angenehmer als direkter Sonnenschein.

Der neue Stuhl

Füße hochlegen und entspannen ...

... mit Ausblick auf die Wäscheleine

Aktuelle Lektüre und "Mittagessen"

Noch keine Blumen auf dem Balkon, aber trotzdem ein paar Farbtupfer!


Kommentare:

KATZE MIT BUCH hat gesagt…

Sieht gemütlich aus :)
Leider macht das Wetter ja heute nicht den Eindruck, als könntest du das Programm von gestern wiederholen :/ Mir persönlich ist es aber lieber die drei Tage arbeiten ist es nicht so dolle, und dafür scheint ab Donnerstag die Sonne (damit mir mein kleiner Zwerg zuhause nicht auf den Nerven rumtanzt *ggg*).

Winterkatze hat gesagt…

War auch gemütlich. :) Ich bin froh, dass ich den Balkon endlich als Sitzplatz nutzen kann!

Und so böse bin ich über das mieselige Wetter nicht - wenn die Sonne scheinen würde, würde ich den Vormittag wieder im Garten verbringen. So hingegen habe ich eine perfekte Entschuldigung, um mit meinem Muskelkater am Schreibtisch zu bleiben und da etwas Arbeit aufzuholen. *g*

Für dich und deinen Zwerg drücke ich für Donnerstag die Daumen! :) Und wie läuft es inzwischen bei der Arbeit? Gut eingewöhnt oder immer noch im Stress?

KATZE MIT BUCH hat gesagt…

Manchmal fühlt sich die Arbeit schon noch an wie eine Mischung aus Unter- und Überforderung, aber ich glaube dieses Gefühl ist fast "normal" bei recht häufigen Arbeitsplatzwechseln. Ansonsten habe ich es ja recht gut getroffen mit den Kollegen und das macht eine Menge aus.
Am Wochenende habe ich auch die Sonnenstrahlen genossen :) Aber ohne dabei zu lesen oder so... dafür habe ich noch einige Pflanzen in Kübel gesetzt (Beetplatz ist bei uns rar) und jetzt kann ich beim Faulenzen auf ein duftes Minzmeer blicken und schnuppern :D
Donnerstag wollen wir in einen Tierpark, da ist gutes Wetter beinahe ein Muss. Freitag bin ich mit dem Nachwuchs zuhause, aber solange es nicht pitschepatsches nasses Regenwetter ist, können wir ja trotzdem raus. Und Samstag wünsche ich mir endlich Flohmarktwetter! Da hatte ich dieses Jahr noch gar kein Glück *grummel*

Winterkatze hat gesagt…

Ich fürchte auch, dass das Gefühl "normal" ist unter diesen Umständen. Aber nette Kollegen sind gerade dann Gold wert - schön, dass du die dieses Mal hast! :)

Etwas anpflanzen ... *seufz* Klingt gut, schiebt sich bei mir aber irgendwie immer weiter nach hinten. Dein Schnupperplatz klingt auf jeden Fall gut! :)

Wie gesagt, ich drücke für Donnerstag die Daumen! :) Und für Freitag soll es ja nicht so schlimm werden, da findet ihr bestimmt eine Beschäftigung. Was den Flohmarkt angeht: Och, so kann der SuB wenigstens nicht wachsen ... *g*

Natira hat gesagt…

ach, bei direkter sonne kann es auch schnell zu warm werden. allerdings sind ja derzeit die umgebungstemperaturen nicht -mehr ;) - so hoch, da schadet die sonnenwärme natürlich nicht. ich kann mir vorstellen, dass es eine wunderbare pause war- wie lang hat sie denn angehalten?

Winterkatze hat gesagt…

@Natira: Etwas wärmer hätte es am Montag sogar für mich sein können, im Schatten zu lesen war doch etwas kühl - aber schön! Meine Pause hat ein Stündchen gedauert, dann war die nächste Wäscheladung fertig und ich musste wieder an die Arbeit. *g*

Natira hat gesagt…

ich sage nur kuscheldecke!

sayuri's exile hat gesagt…

Ach wie schön, Du kannst endlich auf dem Balkon sitzen :)
Die Wäscheklammern sind ja niedlich :D Leider brauche ich nie Wäscheklammern, aber ich würde solche auch am liebsten mitnehmen *lach* Ich wünsche Dir ganz viele angenehme Pausen auf dem Balkon in nächster Zeit!

Winterkatze hat gesagt…

@Sayuri: Ich finde es auch toll! :) Mal gucken, ob ich es in diesem Jahr noch schaffe, Blumen für den Balkon zu besorgen oder ob das eine Aktion fürs nächste Frühjahr ist. *g* Aber so wie er ist, ist er schon mal hübsch gemütlich. :)

Die Wäscheklammern sind ein Glücksfund - du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sehr ich nach dem Umzug gesucht habe, bis ich überhaupt ein Geschäft fand, in dem es die gab. :D Und ich mag es, wenn ich die Wäsche mit den bunten Dingern aufhängen kann. *g*

Danke, ich versuche dafür zu sorgen! :)

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.