Freitag, 29. April 2011

Katzenfotos gehen doch immer ...

Bevor ihr nach einer Woche ohne neuen Beitrag auf den Gedanken kommt, dass ich in der Versenkung verschwunden wäre, gibt es zum bevorstehenden Wochenende noch ein paar Katzenfotos. Denn Katzenfotos gehen doch immer, oder? ;)

In den nächten Tagen bin ich dann hoffentlich weniger von Stress und Frühjahrsmüdigkeit in Anspruch genommen und schaffe dann wieder die eine oder andere Rezension. Wenn man überlegt, dass ich in diesem Monat ein Buch nach dem anderen verschlungen habe, dann findet sich bestimmt ein Roman, über den ich was schreiben könnte.

Bruderliebe

Baltimore und Logan in Reih und Glied

Schlafende Schönheit

Hier zeigt sie ihre wahre Natur!

Nur Shandy hat sich in den letzten Tagen wieder nicht fotowillig gezeigt. Eben hätte er mir zwar das Fotografieren seiner nachmittäglichen Schmuseeinheit erlaubt, aber da mussten natürlich die Kamera-Akkus schlapp machen, bevor ich mehr als ein paar schwarze Schehmen festhalten konnte.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

Natira hat gesagt…

*schmachtfetz*
Ja, Katzenfotos gehen immer :)

sayuri's exile hat gesagt…

Katzen gehen wirklich immer - ich merke das auch: wenn ich auch den Kopf sonst für nichts frei habe, so habe ich doch grossen Spass eine Photo-Session mit den Katzis zu machen - das bringt mir dann doppelt was: Spass und endlich mal wieder was für den Blog :)
Ach wie herrlich, die beiden Coon-Brüder einträchtig nebeneinander ... Die Familienähnlichkeit ist wahrlich auffällig ;) Und man sieht schön, dass der eine einen Hauch roter ist, als der andere. Hach, und Christie ist für mich immer eine Augenweide - ich finde sie bildhübsch.
Ich halte die Daumen, dass Du den schwarzen Schatten Shandy auch bald wieder mal für uns ablichten kannst. Liebe Grüsse und ein wundervolles Wochenende!

Mikage hat gesagt…

Katzenfotos sind super! Und Coonis sind einfach nur schön!!^^
Habe ich diese Woche auch mal wieder veröffentlicht, weil die nächste Rezi erst dieses Wochenende kommt..
Und mein Blog fühlte sich so vernachlässigt >.<
Lg^^

Winterkatze hat gesagt…

@Natira: Ja, das dachte ich mir. ;)

@Sayuri: Da sich die Qualität meiner Katzenfotos ja eher in Grenzen hält, finde ich es nicht so einfach schöne Bilder für den Blog zu finden. Vor allem, wenn ich dann doch gern mal was anderes als die ewigen Schlafpositionen zeigen möchte. ;)

Und ich finde es immer wieder faszinierend zu sehen wie sehr sich die beiden Coon-Brüder doch unterscheiden. :D Christie ist wirklich eine Schönheit, sogar wenn sie mir - so wie heute beim Bürsten - gleich acht Krallen auf einmal in die Arme rammt. Unsere kleine Kampfkatze ist eben sehr eigenwillig. *g*

Auch dir ein schönes Wochenende! Trotz oder vielleicht gerade wegen der Arbeit an der DA! :)

@Mikage: Ich musste doch gleich mal losziehen und deine Katzenbilder suchen - und dabei habe ich dann auch festgestellt, dass ich nur einen von deinen beiden Blogs abonniert hatte. Deine beiden Samtpfoten sind ja auch bildschön! Und zum ersten Mal denke ich, dass sich Baltimore beim Trinken doch noch sehr zurückhält. :D

Morgen muss ich mir mal Zeit nehmen und weiter bei dir stöbern. :)

sayuri's exile hat gesagt…

Oh, nun aber! Was ist denn an Deinen Katzenbildern auszusetzen? Das Shandy ein sehr schwieriges Foto-Objekt darstellt, liegt ja in der Natur der Sache, aber finde Deine Aufnahmen stets sehr gelungen. Zum Beispiel ganz aktuell ist das Bild von Christie, die schlafende Schönheit, absolut wunderbar. Also wirklich, so etwas! ;) Ich mag Deine Bilder Eurer Bande sehr <3
Ui, so rabiat ist die Hübsche? Und das beim Bürsten? Das ist ja nicht sehr dankbar, zumal Du ihr ja beim Fellwechsel hilfst. Wahrscheinlich wollte sie Dir nur zeigen, dass ihre Krallen alle in bester Ordnung sind?! Liebe Grüße!

Winterkatze hat gesagt…

@Sayuri: Im Vergleich zu den tobenden Schönheiten und schmelzenden Blicken, finde ich meine Katzenfotos halt nur so okay. Was nichts daran ändert, dass meine Katzen natürlich die schönsten Katzen der Welt sind. ;D

Jupp, so rabiat ist unsere Süße. Da kommt dann doch noch durch, dass sie sich jahrelang gar nicht hat anfassen lassen. Inzwischen ist sie ja eigentlich ganz lieb und schmusig, aber vor allem mein Mann muss immer noch sehr aufpassen, wenn die beiden kuscheln, weil Christie jederzeit die Krallen zeigen kann. Sie haut lieber zu als wegzulaufen. ;) Aber vielleicht hast du recht, sie ist bestimmt nur stolz auf ihre erstklassig gepflegten Waffen! :D

Sylvia hat gesagt…

Klar gehen Katzenfotos immer! :-)
Und noch dazu eines schöner als das andere!
Danke für´s Zeigen!
Liebe Grüße,
Sylvia

Pashieno hat gesagt…

Ich finde auch, das Katzenfotos immer gehen :)
Ich beneide Dich um die nebeneinander liegenden Brüder, solche Bilder gibt es bei mir leider kaum.

Winterkatze hat gesagt…

@Sylvia: Dankeschön - und gern geschehen. :)

@Pashieno: Die Brüder habe ich extra für dich abgelichtet, nachdem du bei Natira die Befürchtung geäußert hattest, dass Coonies nicht miteinander kuscheln mögen. Ich muss aber auch zugeben, dass solche Bilder viel häufiger vorkommen, wenn es Winter wird - und wir noch nicht heizen. ;)

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.