Samstag, 4. September 2010

Gelesen: Januar, Februar und März 2010

Da ich dann doch einsehe, dass eine Gesamtliste am Ende des Jahres vielleicht etwas unübersichtlich würde, gibt es hier schon mal die im Januar, Februar und März von mir gelesenen/gehörten Titel:

Bücher:

1. Isabel Abedi: Whisper
2. Gilbert Adair: Mord auf fforkes Manor
3. Robert Asprin: Als Dämon brauchst du nie Kredit
4. Nina Blazon: Die Sturmrufer
5. Nina Balzon: Im Bann des Fluchträgers (Woran-Saga 1)
6. Bettina Belitz: Splitterherz
7. Alan Bennett: Die souveräne Leserin
8. Brom: Der Kinderdieb
9. Simone Buchholz: Revolverherz
10. Becky Cochrane: A Coventry Wedding
11. Stephen Cole: Aztec Code
12. Stephen Cole: Bloodline
13. Bruce Coville: Das Geheimnis des Flüsterers (Die Einhorn-Chroniken 2)
14. Deborah Crombie: Wen die Erinnerung trügt
15. Jeffery Deaver: Die Menschenleserin
16. Fortunato: Dragos dunkle Reise 2
17. Ariana Franklin: Die Teufelshaube
18. Franziska Gehm: Bissige Gäste im Anflug (Die Vampirschwestern 6)
19. Kerstin Gier: Rubinrot (Liebe geht durch alle Zeiten 1)
20. Kerstin Gier: Saphirblau (Liebe geht durch alle Zeiten 1)
21. Michelle Harrison: Elfenseele 2 – Zwischen den Nebeln
22. Nina Jansen: Bestrafe mich
23. Hans Werner Kettenbach: Das starke Geschlecht
24. Tatjana Kruse: Kreuzstich Bienenstich Herzstich
25. Christoph Marzi: Heaven
26. Ursula Poznanski: Erebos
27. Thomas Plischke: Die Zombies
28. Julia Quinn: Wie erobert man einen Duke? (Bridgerton 1)
29. Julia Quinn: Wie bezaubert man einen Viscount? (Bridgerton 2)
30. Julia Quinn: Wie verführt man einen Lord? (Bridgerton 3)
31. Julia Quinn: Penelopes pikantes Geheimnis (Bridgerton 4)
32. Nora Roberts: Die Stanilavskis 1
33. Nora Roberts: Abendstern (Sign of Seven-Trilogy 1)
34. Nora Roberts: Nachtflamme (Sign of Seven-Trilogy 2)
35. Nora Roberts: Morgenlied (Sign of Seven-Trilogy 3)
36. Lynsay Sands: Ein Vampir für gewisse Stunden (Argeneau 6)
37. Martin Suter: Der letzte Weynfeldt
38. Jeff Stone: Tigerkralle
39. Kerstin Tomiak: Drachenwind
40. Licia Troisi: Das Erbe der Drachen (Die Schattenkämpferin 1)
41. Lisa Valdez : Rendevous mit einem Verführer


Comic und Manga:

- Ange: Das verlorene Paradies 2-4(HC-Album)
- Akihabara Shojo 3 (Manga)
- An deiner Seite 2 (Manga)
- Blood+ Adagio 1+2 (Manga)
- Blood+ Yako Joshi (Manga)
- Can you hear me? (Manga)
- Code:Breaker 2 (Manga)
- Detektiv Conan 65 (Manga)
- Eight 1-4 (Manga)
- Geliebter Wetterfrosch 2 (Manga)
- Lovey Dovey 2 (Manga)
- Morgens, Mittags, Abends 1+2 (Manga)
- Mouse Guard: Herbst 1152 (Hardcover)
- Ninja! Hinter den Schatten 1 (Manga)
- Paradox 2 (Manga)
- Rhesus positiv 3 (Manga)
- Shinanogawa 2 (Manga)
- Shugo Chara! 3-5 (Manga)
- Spiral – Gefährliche Wahrheit 3 (Manga)


Hörbücher/Hörspiele:

- Gabriel Burns 15-30(16 CDs)
- Stephen King: Das Mädchen (7 CDs)
- J.R.R. Tolkien: Der Hobbit (10 CDs)
- P.J. Tracy: Spiel unter Freunden (5 CDs)


Abgebrochenen Bücher führe ich in der Liste nicht auf. Entweder versuche ich mich irgendwann noch einmal daran oder ich verdränge den Titel aus meiner Erinnerung. ;)
Oh, und re-reads sind auch nicht aufgeführt, die habe ich einfach vergessen mit aufzulisten. *g*

Kommentare:

Natira hat gesagt…

Ah,da sind die Regenbogenromane von Nora Roberts dabei ?

"Das Mädchen" hatte Dich ja nicht so beeindruckt, wenn ich mich recht erinnere ;)

Winterkatze hat gesagt…

@Natira: Jupp, und noch so einige andere, die ich an dem Tag gelesen habe. Und danach hatte ich dann erst einmal eine lange Lese-Pause nötig. >g<

"Das Mädchen" fand ich unterhaltsam, aber wenig gruselig. Und ich hätte es deutlich besser gefunden, wenn King die Bedrohung einfach aus der Grundsituation genommen hätte und nicht ein "unbekanntes ES" noch dazu erfunden hätte. ;)

Natira hat gesagt…

Bei "Das Mädchen" King gebe ich Dir recht. Gerade dort reicht die Bedrohung durch den Wald, die Einsamkeit, das Düstere, die eigene Fantasie, die einem Dinge vorgaukelt

Winterkatze hat gesagt…

Und wieder einer Meinung - sollte uns das zu Denken geben? ;)

Natira hat gesagt…

:)

Irina [Bücher über alles] hat gesagt…

Eine wirklich stattliche Liste, und beeindruckend vielfältig! :)

(Ich verkneife mir, nach der einen oder anderen Rezension zu rufen, sonst postest du nie wieder ne Quartalsliste! *g*)

Winterkatze hat gesagt…

Ach, so viel ist es doch gar nicht. Als Studentin hatte ich deutlich mehr Zeit zum Lesen, damals hättest du meine Listen sehen sollen. ;)

Und beschwer dich nicht über die Rezimenge! In dem Quartal sieht es noch richtig gut aus, in die drei Monate danach wurde deutlich weniger von mir rezensiert. ;)

Hm, du kannst ja mal rufen, ob ich dich höre sehen wir dann mal. ;D

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.