Sonntag, 13. Dezember 2009

Winter, Katzen

Während ich die letzten Tage gut eingespannt war, genießen die Katzen die so langsam hereinbrechenden Wintertemperaturen auf ihre Weise. Und das bedeutet natürlich vor allem auf einer warmen Decke liegen und schlafen!


Dabei ist es natürlich von Vorteil, wenn man eine Decke findet, die auch noch durch einen menschlichen Heizkörper gewärmt wird.


Aber im Zweifelsfall begnügt man sich sogar mit einer anderen Katze und genießt die Wärme ebenso wie die Gesellschaft.


Ganz geschickte Exemplare verstehen es sogar die nette Gesellschaft mit besonders kuscheligen Erholungsorten zu kombinieren, man muss nur mal genauer hingucken!


So finde ich unsere Madame übrigens ganz besonders niedlich! :)

Kommentare:

Diane hat gesagt…

Oh ja, solche Bilder kenne ich. Heute habe ich den Tag auf dem Sofa verbracht und prompt gesellt sich die ganze Bande zu mir ;) Sehr wärmebedürftig zur Zeit!

Winterkatze hat gesagt…

Schmerzen dir nach kurzer Zeit auch immer die Knie? Ich liebe ihre Gesellschaft, aber irgendwie sind sie auf Dauer doch ganz schön schwer. >g<
Hoffe, du hattest einen schönen Sofatag mit guter Lektüre! :)

Natira hat gesagt…

wundervoll - deckenkrabbler! und shandy hat auch so seltsame liegepositionen wie merlin. die beiden sind wohl tatsächlich "telepathisch" oder anderweitig verbunden :)

Winterkatze hat gesagt…

@Natira: Leider nimmt Shandy diese Liegepositionen nur ein, wenn er so richtig entspannt ist. Was nicht so häufig der Fall ist, schließlich muss er mich ja ständig mit diesen lästigen anderen Katern teilen ... ;)

Katrin hat gesagt…

Süß! Ich will auch eine Katze *heul* ;)

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.